Monthly Archives: July 2012

Das polarisierende Bentley SUV

Hier sind die Bilder des EXP 9 F Concept Cars von Bentley, das Bentley SUV. Es feierte seinen ersten Auftritt auf dem Goodwood Festival in Großbritannien feierte. Mit dem EXP 9 F will Bentley das schnellste und luxuriöseste SUV der Welt bauen. Die Bilder zeigen eine Kombination von Luxus,Technologie und Geländetauglichkeit. Nun soll getestet werden, wie das neue Modell bei den Kunden und in der Öffentlichkeit ankommt. Wir haben die Bilder hier zusammen gestellt.

EXP-9F-Studie - der erste Bentley-SUV wird hübscher und kommt auch als Plug-in-Hybride - Foto: Bentley

EXP-9F-Studie – der erste Bentley-SUV wird hübscher und kommt auch als Plug-in-Hybrid – Foto: Bentley

Fotos: Bentley

Mercedes SL Test Fahrbericht – das Handlingwunder

Mercedes SL, das ist für manche noch das reiche Opa-Cabriolet mit klassischem Design, rundlichen Armaturen, am besten in Elfenbeinfarben. Der neue Mercedes SL räumt mit diesem Image auf. Das äußere Design zeigt Aggressivität, kantige Formen und moderne Linien. Dadurch ist der SL spürbar jünger geworden – gerade von vorne. Von hinten zeigt der eher das klassische SL-Gesicht.

Neuer BMW 7er

Facelift beim BMW 7er: Neue Voll-LED-Hauptscheinwerfer, eine prominente BMW Niere sowie eine modifizierte Frontschürze prägen jetzt das unverwechselbare Erscheinungsbild der BMW 7er Reihe. Erstmalig im Cockpit: Multifunktionales Instrumentendisplay mit frei wählbaren Anzeigen und zentrales Control Display mit 3D-Grafik und eine neue Generation des Navigationsgerätes Professional sowie ein neues Rear Seat Entertainment.

Neue und überarbeitete Antriebsvarianten setzen Maßstäbe in Sachen Leistung und Effizienz. Die Achtgang-Automatik ist serienmäßig und ermöglicht Einsparpotenziale von bis zu 25 Prozent. Das Antriebs-Portfolio reicht vom weltweit stärksten BMW TwinPower Turbo Sechszylinder-Dieselmotor bis zum BMW ActiveHybrid 7 der zweiten Generation. Fortschrittliche Funktionen wie vorausschauender Hybrid und Fahrerlebnisschalter mit ECO PRO Modus steigern Fahrkomfort und Effizienz.

Ein optimiertes Fahrwerk mit Luftfederung und Niveauregulierung auf der Hinterachse sorgt im BMW 7er für ein spürbares Plus an Fahrkomfort. Neue ConnectedDrive Highlights: Neue Generation des Navigationssystems Professional, BMW Night Vision mit Dynamic Light Spot, blendfreier Fernlichtassistent, BMW Park Assistant, Driver Assistant Plus, Active Protection.

Mazda CX-5 Fahrbericht – kompakt und gut

Was ist entscheidend beim Autokauf? Wenn man das Auto fährt, und es nicht mehr abgeben möchte. Wenn man einfach weiter fahren könnte. So ein Auto ist der Mazda CX-5. Während der große Bruder CX-7 eher ein wenig behäbig daher kommt, ist der CX-5 sehr gut zu handeln. Er fühlt sich sportlich kompakt an, obwohl seine Erscheinung von außen geräumig und bullig ist. Eben genau das, was ein kompaktes SUV leisten soll.

Mercedes SLK 2011 – der Roadster-Klassiker reloaded

Der neue Mercedes SLK (R172, seit 2011) wurde optisch dem größeren Bruder SL angeglichen – außen wie innen. Von außen wirkt er dadurch deutlich kantiger und männlicher. Stereotypisch kommt er daher bei Frauen nun häufig weniger gut an und bei Männern deutlich besser. Moderner und bulliger wirkt er dadurch allemal – und von weitem ist er auch schwerer vom SL zu unterscheiden. Das mag für manche ein Kaufargument sein – sieht ja fast aus wie ein SL!

Der neue Mercedes CLS Shooting Brake

Mit dem neuen Mercedes CLS Shooting Brake will Mercedes-Benz einen Kombi-Glanzpunkt setzen. Der Fünftürer ist in seinen Proportionen eindeutig Coupé, bietet aber mit dem bis zum Heck durchgezogenen Dach mehr Platz. Die Preise beginnen bei 61.761 Euro für den CLS 250 CDI BlueEFFICIENCY. Zeitgleich geht der CLS 63 AMG Shooting Brake an den Start. „Der neue CLS Shooting Brake ist ein Fahrzeugkonzept einer neuen Dimension und bietet anspruchsvollen Kunden Unabhängigkeit in ihrer schönsten Form“, sagte Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing. Wie der erfolgreiche erste CLS (2004) kann der CLS Shooting Brake zu einem Vorbild für ein neues Marktsegment werden.

Platin für Nissan Pathfinder und Navara

Im edlen Platinum-Dekor glänzen zwei neue Sondermodelle für die großen Nissan Baureihen Nissan Pathfinder und Navara. Äußerlich heben sich die Platinum-Ausgaben durch in „Gunmetal” lackierte Türgriffe, Außenspiegelgehäuse, Trittstufen und Felgen von den Serienmodellen ab. Auch die Kühlermaske erhielt das mattgraue Finish, beim Pathfinder zusätzlich auch die Dachreling.

Sowohl der bis zu siebensitzige Nissan Pathfinder als auch der vielseitig nutzbare Pick-up Nissan Navara sind in dieser Ausführung auch mit einer Rückfahrkamera ausgestattet. Deren farbiges Bild ist in den Rückspiegel integriert und erscheint nur bei eingelegtem Rückwärtsgang. Beim Navara dürfen sich Kunden zusätzlich über eine mitgelieferte Anhängerkupplung und ein Navigationssystem von Pioneer freuen.

Neue Mercedes A-Klasse – Traditionsbruch

Mit der neuen Mercedes A-Klasse schlägt Mercedes-Benz ein neues Kapitel im Kompaktsegment auf: mit Motoren von 80 kW (109 PS) bis 155 kW (211 PS) und Emissionswerten ab 98 g CO2/km und dem klassenbesten cw-Wert von 0,27. Sicherheit soll bei Mercedes auch keine Preisfrage sein, so der Hersteller, unter anderem ist das radargestützte Assistenzsystem Collision Prevention Assist serienmäßig an Bord. Die Preise beginnen bei EUR 24.950,- für den A 180 BlueEFFICIENCY.

„Die neue A-Klasse ist der Pulsschlag einer neuen Generation bei Mercedes‑Benz“, betont Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing. „Wir haben die Chance genutzt und ein komplett neues Fahrzeug gestaltet, das in seinem Segment Maßstäbe setzt. Ich bin davon überzeugt, dass die neue A-Klasse einen wichtigen Beitrag zu unserer Wachstumsstrategie Mercedes-Benz 2020 leisten wird.“

Mit Klimaanlage, dem Audio 5 USB, vier elektrischen Fensterhebern, dem Fahrlicht-Assistenten und dem Multifunktionslenkrad mit zwölf Tasten ist die A-Klasse bereits in der Basiskonfiguration gut ausgestattet. Mit den Lines „Urban“, „Style“ und „AMG Sport“, drei Design-Paketen („Night“, „Exklusiv“ und „AMG Exklusiv“) sowie weiteren Sonderausstattungen lässt sie sich für jeden Geschmack individualisieren.


Darunter sind aus höheren Fahrzeugklassen bekannte Ausstattungen wie das Intelligent Light System, die elektrisch verstellbaren Vordersitze mit Memory-Funktion oder die Instrumententafel in Ledernachbildung ARTICO. Alle drei Ausstattungslinien haben als gemeinsames Merkmal die Sportsitze vorne mit integrierten Kopfstützen und Kontrastziernähten und sind mit sämtlichen Motorisierungen kombinierbar.

Passend zur jungen Zielgruppe sind ferner sportive Details erhältlich, wie zum Beispiel designo Sicherheitsgurte in rot oder das silberne Kombiinstrument mit roten Zeigern (Bestandteil der Lines Urban und AMG Sport sowie des Exklusiv- und AMG Exklusiv-Pakets).
Ein breites Angebot an Otto- und Dieselmotoren erfüllt jeden Leistungswunsch: Erstmals wird mit dem A 180 CDI BlueEFFICIENCY (EUR 26.700,- inkl. MwSt.) ein Mercedes-Benz nur 98 g CO2 pro Kilometer emittieren. Alle Motoren der neuen A-Klasse besitzen serienmäßig die ECO Start-Stopp-Funktion. Kombiniert werden können die Motoren mit dem neuen Sechsgang-Schaltgetriebe oder auf Wunsch mit der Doppelkupplungs-Automatik 7G-DCT, die Komfort und Sportlichkeit in ganz besonderer Weise miteinander verbindet.

Beim A 250 Sport ist die Ausstattungslinie „AMG Sport“ serienmäßig. Die optische Verwandtschaft mit dem Concept A-CLASS wird bei diesem Modell besonders deutlich – gerade durch den neuen Diamantgrill. Der A 250 Sport (EUR 39.015,- inkl. MwSt.) verfügt über exklusive AMG Leichtmetallräder im 5‑Speichen-Design im Format 18 mit Bereifung 235/40 R 18 rundum, hochglanz-schwarz lackiert und glanzgedreht sowie rot lackierte Bremssättel: Optische Hinweise auf die besonderen fahrdynamischen Qualitäten, die sich unter anderem durch eine von AMG entwickelte Vorderachse und das dazu entsprechend abgestimmte Fahrwerk auszeichnen. Der A 250 Sport bietet mit seiner besonderen Motor- und Getriebeabstimmung zudem ein besonderes Fahrerlebnis. Dazu trägt ebenso der emotionalere Sound aufgrund der modifizierten Abgasanlage bei.

Hier ein Fahrbericht zur A-Klasse von newcarz!

Fotos & Quelle: Mercedes

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen