Die zehn besten Lösungen gegen Knöllchen

Einparken?

Vielen Dank für die zahlreiche Unterstützung und die Vorschläge zu einem gängigen Problem. Was tun gegen Strafzettel – im Vorfeld?

Anzeige

Die zehn besten Lösungen, wenn man keinen (legalen) Parkplatz in der Stadt findet:

1. Vor der Bank mit angelassenem Motor halten.
2. Trotzdem parken und so viele Knöllchen sammeln und nicht bezahlen, bis man im Knast landet.
3. ADAC-Warnweste anziehen und Motorhaube hochklappen, wenn das Ordnungsamt kommt.
4. Standard-Knöllchenzettel mit sich führen und schon mal an die Windschutzscheibe klemmen. (Vorsicht: Letztens hat ein Kollege einer Politesse ein Knöllchen dran gemacht. Sorgte bei Rückkehr der Politesse für Verwunderung.)
5. Alten Diesel mit gelber Feinstaubplakette kaufen und nicht in die Innenstadt fahren dürfen.
6. Einen Range Rover kaufen und nicht EIN, sondern AUF parken.
7. Einen alten Range Rover Diesel kaufen mit gelber Feinstaubplakette, illegal in die Innenstadt fahren und dann AUF, statt EIN parken.
8. Einen Smart kaufen und nicht EIN, sondern ZWISCHEN parken.
9. Panzer fahren.
10. Diplomat werden.

Habt ihr noch bessere Vorschläge? Bitte in die comments! :-)

Foto & Text: Autogefühl


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen