Opel Mokka will Nummer eins der SUV werden

Opel Mokka, Foto: Opel

Die allgemeine Marktlage ist für Opel wie für die meisten anderen Hersteller derzeit schwierig, die Neuzulassungen sind in Europa tendenziell rückläufig. Von Januar bis Mai 2013 musste auch Opel ein Minus von 11,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Aber zwei Top-Kandidaten boxen Opel nach vorn: Für den neuen Hoffnungsträger Opel Adam gab es bereits 30.000 Bestellungen. Das Konzept eines neuen Kleinwagens mit mutigem Außen- wie Innendesign ist also aufgegangen. Davon ganz unbemerkt befindet sich der Opel Mokka auf der Überholspur. Vom kompakten SUV wurden schon über 100.000 Stück bestellt – und es geht weiter.

“Bis Ende des Jahres rechnen wir damit, dass wir Nummer eins im Marktsegment sind”, so Patrick Munsch, Leiter Produkt- und Handelskommunikation bei Opel. In der neuen SUV-Klasse des Kraftfahrtbundesamtes werden die kompakten SUV von den ausgewachsenen Geländewagen unterteilt, allerdings finden auch Fahrzeuge Eingang in die Kategorie, die nicht jeder als klassisches SUV bezeichnen würde. Der Mokka hatte von Januar bis Mai 9.269 Neuzulassungen, mittlerweile kommt man im Jahr 2013 also auf über 10.000. Im Mai 2013 führte in der KBA-SUV-Klasse der Skoda Yeti vor dem BMW X1 – und dem Opel Mokka. Opel will die beiden Konkurrenten noch überholen – zwischenzeitig hatte das schon geklappt (im Einzelmonat April). Wir sind gespannt und berichten zum Jahresende.


2 Responses to Opel Mokka will Nummer eins der SUV werden

  1. […] Opel Mokka – 10.883 Neuzulassungen 1. Hj 2013 18.990 Euro 4,27 m x 1,77 m x 1,64 m […]

  2. […] (8.) Opel Mokka – 13.990 Neuzulassungen 1. Hj 2014 (+ 28,5 Prozent) Basispreis: 18.990 Euro […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen