Hyundai auf dem Weg zur europäischen Marke

Hyundai-Werk im tschechischen Nošovice, Foto: Hyundai

Hyundai und Europa – Fünf Jahre nach Produktionsstart ist im tschechischen Nošovice das 1 Millionste Auto vom Band gerollt, ein Hyundai i30. Begonnen hatte die Produktion am 3. November 2008 mit einem i30 der ersten Modellgeneration.

In den Bau der Hyundai Motor Manufacturing Czech (HMMC) hatte Hyundai 2008 insgesamt 1,2 Milliarden Euro investiert. Bereits im Monat nach der Einweihung wurden 15.500 Einheiten produziert. Angesichts der steigenden Nachfrage baute die Marke ihre Produktion vor Ort stetig aus: Von einer Schicht mit 116.000 Einheiten pro Jahr auf heute drei Schichten mit inzwischen 300.000 Fahrzeugen pro Jahr. So erzielt HMMC mittlerweile einen jährlichen Umsatz von 3,2 Milliarden Euro. Fast 3.500 Mitarbeiter sind direkt im Werk beschäftigt, weitere 7.000 Menschen arbeiten bei Zulieferern, von denen drei in unmittelbarer Nähe der Produktionsstätte angesiedelt sind.

Hyundai-Produktion im tschechischen Nošovice, Foto: Hyundai

Hyundai-Produktion im tschechischen Nošovice, Foto: Hyundai

Neben dem i30 werden in Nošovice die ebenfalls im Rüsselsheimer Forschungs- und Entwicklungszentrum entwickelten und designten Modelle ix20 und ix35 hergestellt. Der Kompakt-SUV feierte im Mai 2013 die 50.000 Neuzulassung in Deutschland. „Seit 2008 arbeiten wir, daran eine europäische Marke zu werden. Unsere Fabrik in Tschechien trägt im Wesentlichen zu unserem Erfolg in Europa bei, jede Minute läuft hier ein Auto vom Band. Zwei der Hyundai Bestseller in Europa werden in Nošovice produziert. Dank des Kompakt-SUVs ix35 und der neuen Generation des Bestsellers i30 konnten wir 2012 in Europa einen rekordverdächtigen Marktanteil von 3,5 Prozent erreichen“, sagt Alan Rushforth, Senior Vice President und COO von Hyundai Motor Europe.

Hyundai-Werk im tschechischen Nošovice, Foto: Hyundai

Hyundai-Werk im tschechischen Nošovice, Foto: Hyundai

Fotos & Quelle: Hyundai


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen