Monthly Archives: July 2013

Suzuki iV-4 – Weltpremiere der SUV-Studie

Suzuki hat für die kommende IAA die Premiere der Konzeptstudie Suzuki iV-4 angekündigt. Der Vorbote eines neuen Kompakt-SUV wird am ersten Pressetag (10. September) um 14:15 Uhr in Halle 9.0 (Stand B08) enthüllt. Von Thomas Imhof

Mazda6 Diesel siegt in Indianapolis

Der Mazda6 Diesel hat in Indianapolis einen historischen Sieg errungen. So schrieb Mazda am 26. Juli amerikanische Motorsport-Geschichte: Am letzten Freitag gewann ein mit einem Skyactiv-D-Clean-Diesel bestückter Tourenwagen vom Typ Mazda6 Selbstzünder ein Rennen auf dem legendären „Brickyard“ von Indianapolis. Von Thomas Imhof

Allrad Zulassungszahlen nach Marken

Im ersten Teil der Autogefühl Allrad-Serie hatten wir uns mit den Gründen beschäftigt, wieso Allrad immer mehr Marktanteile gewinnt. Diesmal beschäftigen wir uns mit den jüngsten Allrad Zulassungen im Zahlenwerk: Wer hat in absoluten Zahlen die Nase vorn, wer in relativen? Von Thomas Majchrzak

Allradantrieb auf dem Vormarsch

Allradantrieb auf dem Vormarsch – der Trend ist offensichtlich nicht mehr aufzuhalten. Zwar ist Allrad eine vergleichsweise alte Idee, doch hat es sich über Jahre hinweg nur in speziellen Fahrzeugklassen wie Geländewagen und Rallye-Sportautos durchgesetzt. Mittlerweile ist der Knoten geplatzt und Allradantrieb wird immer häufiger in Alltagsautos eingebaut. Grob geht in Deutschland schon jedes 7. Auto als Allrad-Version raus. Warum ist das so? Von Thomas Majchrzak

Alfa Romeo 4C in Aktion – warten bis September

Der Alfa Romeo 4C feiert beim Goodwood Festival of Speed seine Schau-Premiere. Wir zeigen einige schöne Foto-Impressionen von dieser ersten Ausfahrt. Zuletzt hatten wir hier über den Alfa Romeo 4C berichtet. Man darf gespannt sein, denn im November 2013 will Alfa Romeo auf den US-Markt zurückkehren; Europa darf sich schon früher freuen: Hier sollen im September 2013 die ersten Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert werden.

SEAT Leon ST – neuer Leon-Kombi wird auf der IAA vorgestellt

Der neue SEAT Leon ST feiert auf der IAA 2013 Weltpremiere. Er soll für SEAT ein junges und designgeprägtes Image verbreiten und gleichzeitig einen hohen Nutzwert bieten. Der SEAT Leon ST ist damit das dritte Mitglied in der Leon-Baureihe neben dem Leon Fünftürer und dem Leon SC (Sportcoupé).

Bentley SUV: Grünes Licht für den Luxus-Laster

Bentley baut nun doch ein SUV: VW-Konzernchef Martin Winterkorn hat heute in Anwesenheit des britischen Premierministers David Cameron die Serienentwicklung eines Bentley SUV bekanntgegeben. Als vierte Modellreihe der britischen Volkswagen-Tochter soll es ab 2016 im Stammwerk Crewe vom Band laufen und dort über 1.000 neue Jobs schaffen. Von Thomas Imhof

Skoda Fabia RS Fahrbericht

Der Skoda Fabia RS sorgt seit 2010 dafür, dass man sich auf der Fahrt von Wanne-Eickel nach Castrop-Rauxel auch mal fühlen darf wie Walter Röhrl auf der Rallye Monte Carlo – zumindest ein bisschen. Der Fabia RS ist die Umsetzung der Rallye-Strategie für den allgemeinem Automarkt, schließlich hatte Skoda davor jahrelang in den Motorsport investiert. Von 1999 bis 2005 fuhr man die große World Rallye Championship mit, erst mit dem Octavia, dann mit dem Fabia WRC. Mittlerweile bestückt man nur noch die kleineren Rallye-Klassen – aber der Rallye-Nimbus für den kleinen Straßen-RS bleibt. Genau das hat uns gereizt, den kleinen Renner mal zu testen. Von Thomas Majchrzak

BMW i3 Preis beginnt bei 34.950 Euro

BMW hat den BMW i3 Preis bekanntgegeben. Wenn das mal keine Ansage ist: BMW wird den rein elektrisch angetriebenen BMW i3 für 34.950 Euro und damit deutlich günstiger anbieten als von vielen Experten erwartet.

Mercedes CLA Fahrbericht

Mercedes CLA, der Baby-CLS: Mit dem CLS begründete Mercedes 2004 das neue Segment der viertürigen Coupés. Während mittlerweile schon die zweite Generation samt ersten Nachahmern von Audi und BMW auf Kundenfang geht, versucht Daimler das Kunststück mit dem Mercedes CLA eine Klasse tiefer zu wiederholen. Mercedes CLA Fahrbericht mit der 170 PS starken Version 220 CDI. Von Thomas Imhof

Detroit Motor Show: Die City erklärt sich für bankrott – but the show goes on

Auch wenn die einst so stolze Autostadt Detroit gerade ihre Insolvenz erklärt und den Antrag auf Gläubigerschutz nach Chapter 9 des US-Konkursrechts gestellt hat, ist die nächste North American International Auto Show (“Detroit Motor Show”) nicht gefährdet. Beeilte sich Rod Alberts, Executive Director der NAIAS, zu erklären. Von Thomas Imhof

Sauerland-Tour mit Autogefühl und Track Emotion Motorsports

Sauerland-Tour an einem wunderschönen Wochenende im Juli, eine traumhafte Fahrt durch das Sauerland. Die Track Emotion Motorsports Sommer-Tour wurde exklusiv von Autogefühl begleitet – in Foto und Video.

Curves – Das Glück liegt hinter der nächsten Kurve

Stefan Bogner, Neffe des als Skirennfahrer sowie Filme- und Modemacher erfolgreichen Willy Bogner, hat mit dem Reisemagazin CURVES neue Standards gesetzt. Seine puristischen Porträts von Passstraßen in den Alpen wirken mitunter wie entrückt von dieser Welt – weil befreit vom Tourismus-Stress der Sommersaison. Sie sind auch eine Hommage an die findigen Erbauer der kunstvoll geschlagenen Trassen und zeugen von Demut gegenüber den Bergen, die Bogner „Königshäuser der Erde“ nennt. Mit detaillierten Karten und Höhenprofile lädt das mit 15 Euro fast schon unterbezahlte CURVES dazu ein, die Traumrouten auch selbst abzufahren. Mit Cabrio, Bike oder dem Fahrrad. Von Thomas Imhof

Fiat 500L Trekking Fahrbericht

Fiat erweitert mit dem Fiat 500L Trekking die 500er-Familie und stärkt damit die Lifestyle-Schiene. Der neue kompakte Crossover soll zum Beispiel Familien mit Platzbedarf und Designanspruch ansprechen oder aktive Senioren, die eine hohe Sitzposition schätzen und mit den Enkeln Ausflüge machen. Dabei ist er vor allen Dingen eines: Ein entspannt zu fahrendes Auto mit massig Platz und vielseitigen Möglichkeiten – mit einem polarisierenden Design. Von Thomas Majchrzak

Die idyllische Getränke-Route in Rheinland-Pfalz

Es gibt wunderschöne Routen, da muss man extra hinfahren und sie führen ins Nirgendwo. Und es gibt wunderschöne Routen, die kann man als Ersatz zur Autobahn nehmen und man kann genießen und vorankommen zugleich. So eine Route ist das Stück zwischen Trier und Gerolstein, wenn man vom Saarland in den Norden fährt oder vom Norden ins Saarland (Zwischenstück Gerolstein – Trier dann). Herrlich deutsche grüne Landschaften, Wälder und kleine Örtchen. Unsere Rheinland-Pfalz Tour. Von Thomas Majchrzak

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen