Honda Civic Tourer – Fakten und Fotos

Honda Civic Tourer, Foto: Honda

Mit dem Honda Civic Tourer setzt Honda einen Impuls auf dem wichtigen Markt der Kompaktkombis. Auf der IAA 2013 in Frankfurt im September wird der Honda Civic Tourer Premiere feiern, jetzt hat Honda bereits Fotos und Fakten bekanntgegeben. Von Thomas Majchrzak

Der Honda Civic, der bisher fast ein Drittel der Honda-Neuzulassungen ausmacht, bekommt damit einen viel versprechenden Ableger, denn mit einem Kombi, der gut 10.000 Euro günstiger sein wird als der bisher einzig verfügbare Kombi des großen Bruders Honda Accord, kann man auch gut Menge im Verkauf machen. Beim Honda Accord kostet die Tourer-Version 1.300 Euro mehr, also darf man spekulieren, dass der Honda Civic Tourer bei vermutlich knapp 18.000 Euro Basispreis liegen wird (Honda Civic = 16.950 Euro). Es wäre klug, den Preis gerade eben unter 18.000 Euro zu belassen, um bei einem kleineren Fahrzeug nicht ganz so viel Aufpreis für den Kombi zu nehmen.

Honda Civic Tourer, Foto: Honda

Honda Civic Tourer, Foto: Honda

Das Forschungs- und Entwicklungsteam aus Europa soll beim Honda Civic Tourer maßgebend gewesen sein. Eine wichtige Nachricht für den europäischen Markt, möchten die Koreaner und (eben hier) Japaner doch am liebsten in Europa als europäische Marke wahrgenommen werden. Mit 624 Litern soll der Kofferraum (bis zur Laderaumabdeckung) zu den größten seiner Klasse zählen. 1.668 Liter stehen dann zur Verfügung, wenn die Sitze umgeklappt sind und der Kofferraum auch in der Höhe voll beladen ist.

Magic Seats für magische Transporte

Und dabei gibt es auch einen cleveren Trick: Die so genannten Magic Seats ermöglichen verschiedene eingeklappte Positionen der Sitze, was auf den Fotos sehr schön deutlich wird:

Honda Civic Tourer Magic Seats, Foto: Honda

Honda Civic Tourer Magic Seats, Foto: Honda

Honda Civic Tourer Laderaum mit umgeklappten Sitzen, Foto: Honda

Honda Civic Tourer Laderaum mit umgeklappten Sitzen, Foto: Honda

Einmal kann man die Sitze also wie gewohnt im Laderaumboden versenken, um einen Pax bei IKEA abzuholen, alternativ kann man aus der Blumenabteilung ein paar hohe Pflanzen mitnehmen, wenn man die Sitze im Kino-Stil hochklappt und dann seitlich einlädt.

Designlinie soll schwebendes Dach vortäuschen

Beim Außendesign wurde darauf Wert gelegt, dass die Designlinie ein schwebendes Dach vortäuscht. Im Vergleich zum Honda Civic Fünftürer liegt die Fensterlinie der hinteren Fenster um 17 mm höher, um das Design dynamischer zu gestalten. „Schon auf den ersten Blick ist klar, dass sich der Civic Tourer deutlich von anderen Kombis unterscheidet“, so Adrian Killham, Entwicklungsleiter des Honda Civic Tourer. „Die jüngst in den Markt eingeführten Fahrzeuge folgen alle einem ähnlichen Stil. Der Civic Tourer hat eine eigene Formensprache.“ Damit hat er Recht, das Design ist alles andere als Einheitsbrei. Ein auf den ersten Blick seltsam anmutendes Feature ist, dass der Tank (auch beim Fünftürer) des Honda Civic sich unter den Vordersitzen befindet. Dies schafft dann mehr Platz im Innenraum. Die Ladekante liegt beim Honda Civic Tourer um 137 mm niedriger als beim Fünftürer.

Honda Civic Tourer, Foto: Honda

Honda Civic Tourer, Foto: Honda

Die Motoren im Honda Civic Tourer werden zunächst ein 1.6 i-DTEC Diesel mit Schaltgetriebe oder ein 1.8 i-VTEC Benzinmotor mit Schalt- oder Automatikgetriebe sein. Der Diesel kommt wie der gesamte Honda Civic Tourer aus dem europäischen Honda Werk in Swindon (Großbritannien).

Beim Fahrwerk setzt Honda wie jüngst viele andere Hersteller bei Einführung eines neuen Kombis auf eine adaptive Dämpfer-Regelung hinten. Der Fahrer kann dann das Fahrwerk in drei Stufen einstellen.

Daten und Fakten

Und hier der Datenvergleich zwischen Honda Civic Füntürer und Honda Civic Tourer:

Honda Civic (Honda Civic Tourer)

Länge 4,28 m (4,52 m)
Breite 1,77 m (1,77 m)
Höhe 1,44 m (1,44 m)

Gepäckraum min. 447 l (624 l)
Gepäckraum min. 1.378 l (1.668 l)

Ladekantenhöhe 70 cm (56,5 cm)

Text: Autogefühl, Thomas Majchrzak (mit Honda Material)
Fotos: Honda


3 Responses to Honda Civic Tourer – Fakten und Fotos

  1. […] AutogefühlHonda Civic Tourer – Fakten und Fotos vom neuen Kombi vor der IAAAutogefühl – das Auto Blog! http://www.autogefuehl.de Mit dem Honda Civic Tourer setzt Honda einen Impuls auf… […]

  2. […] Honda bringt den Civic nun nach zwei Generationen Pause auch wieder als Kombi auf den Markt. Vorgestellt wird der Civic Tourer auf der IAA in Frankfurt, gebaut wird er vor allem für den europäischen Markt – was man auch daran erkennen kann, dass die Hauptentwicklung in Europa stattfand. Mehr Infos zum Kompaktkombi, der für knappe 18.000 Euro in den Handel kommen könnte, lest ihr bei Autogefühl. […]

  3. […] wirklich clevere Lösung, um den Fond zum Transport zu nutzen. Diese Honda-Entwicklung kommt auch beim neuen Honda Civic Tourer zum Einsatz, das Foto von den Sitzen hier auch vom Civic-Tourer, weil man die Sitze dort in der […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen