Neues Audi A3 Cabriolet – länger und edler

Audi A3 Cabriolet 2.0 TFSI quattro in Arablau, Foto Audi

Das neue Audi A3 Cabriolet ist vor allen Dingen eines: länger. Damit nimmt es eine Klasse zwischen dem ehemaligen A3 Cabriolet und dem derzeitigen Audi A5 Cabriolet ein. Das öffnet dem A3 Cabriolet 2014 einen neuen Kundenkreis. Von Thomas Majchrzak

Das Audi A3 Cabriolet ist nun von 4,24 auf 4,42 Meter gewachsen. Dazu 2 cm breiter und 1,5 cm niedriger. Damit ergibt sich insgesamt ein stärkerer, sportlicherer Auftritt im Vergleich zum Vorgänger. Auch der Kofferraum wächst um 60 Liter auf 287 Liter. Waren Golf Cabriolet und Audi A3 Cabriolet vorher doch recht ähnlich, macht das neue Audi A3 Cabriolet nun einen Sprung nach oben. Auch beim Preis, denn der Basispreis liegt bei 31.700 Euro. Dafür gibt es dann den 1.4 Liter Benziner mit 140 PS.

Audi A3 Cabriolet 2.0 TFSI quattro in Arablau, Foto Audi

Audi A3 Cabriolet 2.0 TFSI quattro in Arablau, Foto Audi

Das Verdeck öffnet und schließt wie beim A5 Cabriolet bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h (super!) – in etwas weniger als 18 Sekunden (das geht heute auch schon schneller). Das Verdeck ist nun auch als ein ebenfalls vom A5 bekanntes Akustikverdeck erhältlich. Somit entsteht eine ruhige Geräuschkulisse wie bei einem Coupé. Komfortfeatures wie die Nackenheizung gibt es nun auch optional – für diese kleine Cabrioklasse bislang eher selten.

Alle Zeichen deuten also darauf hin, dass Audi mit dem neuen Audi A3 Cabriolet eher von oben Kunden abfischen möchte, eventuell werden dadurch auch die ein oder anderen Kunden vom A5 Cabrio geholt, die den Platz nicht unbedingt brauchen und durch den A3 ein wenig einsparen. Insgesamt wird dadurch aber der Einstieg in die Audi-Cabrio-Welt wieder erreichbarer, denn zuletzt fehlte schließlich das A3 Cabrio im Programm.

Audi A3 Cabriolet 2.0 TFSI quattro in Arablau, Foto Audi

Audi A3 Cabriolet 2.0 TFSI quattro in Arablau, Foto Audi

Das Leergewicht liegt bei 1.365 Kilo, was schon erahnen lässt, dass dieses Cabrio nicht allzu hoch im Verbrauch liegen kann. 5 Liter soll der 1.4 Liter Motor auf dem Papier kombiniert auf 100 km verbrauchen. Das Gewicht steigern kann man schnell, wenn man mit vier Personen fährt. Audi verspricht, dass vier Erwachsene ausreichend Platz finden. Die Bilder sehen jedenfalls schon mal vielversprechend aus.

Auch im Innenraum möchte Audi edle Akzente setzen.

Audi A3 Cabriolet Innenraum, Foto Audi

Audi A3 Cabriolet Innenraum, Foto Audi

An Assistenzsystemen stehen der Tempomat mit Geschwindigkeitsanpassung, der Spurassistent, die Verkehrszeichenerkennung, der Parkassistent und das Notbremssystem zur Verfügung. Ganz oben auf der Tagesordnung steht im Audi A3 Cabriolet auch das Thema vernetzte Mobilität, was sich in vielerlei Multimediapplikationen widerspiegelt.

Folgende Motoren werden zur Verfügung stehen:

Benziner
1.4 Liter mit 140 PS – 9,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h
1.8 Liter mit 180 PS
2.0 Liter mit 300 PS (quattro im Audi S3 Cabriolet) mit nur 5,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h

Diesel
1.6 Liter mit 110 PS

Audi A3 Cabriolet Innenraum, Foto Audi

Audi A3 Cabriolet Innenraum, Foto Audi

Die weiteren Versionen erscheinen allerdings teilweise nicht direkt zum Modell-Launch im Herbst 2013 (Vorverkauf). Ausgeliefert wird dann im ersten Quartal 2014. Große Auswahl besteht auch beim Fahrwerk, entweder das komfortable Serienfahrwerk oder in Richtung Sport mit Tieferlegungen um 15 oder 25 Millimeter (S line Sportfahrwerk).

Produziert wird das neue Audi A3 Cabriolet im Werk in Ungarn, eigens dafür wurden 900 Millionen Euro investiert. Das zeigt, wie wichtig Audi das neue Modell ist.

Audi A3 Cabriolet Innenraum, Foto Audi

Audi A3 Cabriolet Innenraum, Foto Audi

Material & Fotos: Audi


One Response to Neues Audi A3 Cabriolet – länger und edler

  1. […] AutogefühlNeues Audi A3 Cabriolet – länger und edler auf der Jagd nach neuen KundenAutogefühl – das Auto Blog! http://www.autogefuehl.de Das neue Audi A3 Cabriolet ist vor allen Dingen eines: … […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen