Audi S5 Cabriolet Fahrbericht

Audi S5 Cabriolet, Foto: Autogefuehl

Das Audi S5 Cabriolet ist der perfekte offene GT. Immer genügend Durchzug, immer genügend Komfort, und immer genügend Spaß. Ein Auto, das man gerne empfiehlt. Wir prüfen, ob wir überhaupt Makel finden können.von Thomas Majchrzak

Unser Video vermittelt plastisch das wunderschöne strahlende Rot, Misanrot mit Namen. Rot war lange Zeit vergessen unter den Autofarben, wenn es nicht gerade ein Ferrari war. Durch die Audi Performance Modelle erlebt das kräftige Rot nun zum Glück eine Renaissance.

Audi S5 Cabriolet front badge, Foto: Autogefühl

Audi S5 Cabriolet front badge, Foto: Autogefühl

Nicht nur die Farbe, sondern insbesondere der mächtige Kühlergrill verrät, wie viel Power hier unter der Haube des Audi S5 Cabriolet steckt: 333 PS. Das soll dann mal reichen. Und die bekommt man nämlich immer auf die Straße – dank des Allradantriebs.

Audi S5 Cabriolet, Foto: Autogefuehl

Audi S5 Cabriolet, Foto: Autogefuehl

Bei solch einem Auto kann man mal eben schnell die Makel abhaken. Denn selbst wenn man danach sucht, man findet kaum etwas, über das man sich beschweren kann. Deutsche Gründlichkeit, darf man das wohl nennen. Nun, die hochglanz-schwarzen Umrandungen der vorderen Bang & Olufsen Lautsprecher auf dem Armaturenbrett spiegeln sich in der Scheibe, wenn Laternen- oder Tunnel-Licht darauf fällt.

Audi S5 Cabriolet Lenkrad mit Kontrastnähten, Foto: Autogefühl

Audi S5 Cabriolet Lenkrad mit Kontrastnähten, Foto: Autogefühl

Die wunderschönen Kontrastnähte am Lenkrad haben auch einen winzigen Nachteil: Sie stören ein wenig den Daumen, der das Lenkrad umfasst. Und schließlich: Der Testverbrauch lag mit 12 Litern / 100 km trotz moderat sportlicher Fahrweise ganze 4 Liter über der offiziellen Angabe. So ein, zwei Liter drüber, das ist man gewohnt, aber 12 Liter kann man auch gut und gerne mit einem V8 verbrauchen. Da muss noch mehr Sparsamkeit drin liegen! Das war es nun auch schon mit unseren “Beschwerden”. Und wenn dies die einzigen bleiben, sagt das schon alles über das Auto aus.

Audi S5 Cabriolet Innenraum, Foto: Autogefühl

Audi S5 Cabriolet Innenraum, Foto: Autogefühl

Daher kommen wir nun gerne zu den zahlreichen Vorzügen:

In kaum einem anderen Cabrio kann man so entspannt und windgeschützt fahren wie im Audi S5 Cabriolet. Klar, mit Seitenscheiben unten darf man im Hochsommer den Wind genießen, aber wird es ein wenig kälter, so bieten die hochgezogenen Scheiben und die hochgezogene Windschutz-Scheibe einen optimalen Schutz. Dazu kommt dann, wenn ausgewählt, die Nackenheizung. In drei Stufen bläst sie warme Luft in den Nacken – einfach herrlich, sobald es etwas kühler wird. Wir fahren die Sitze mit der Leder-Alcantara-Kombination. Eine gute Wahl, denn im Sommer muss man nicht schwitzen und im Winter muss man nicht frieren. Eine bessere Wahl wären da nur die Klimakomfort-Sitze – die nicht zur Serienausstattung gehören.

Audi S5 Cabriolet Automatik-Wählhebel, Foto: Autogefühl

Audi S5 Cabriolet Automatik-Wählhebel, Foto: Autogefühl

Der Preis für ein Audi S5 Cabriolet beginnt bei 63.600 Euro. Dafür gibt es vier vollwertige Sitzplätze – aber bei weitem nicht alles an Sonderausstattung. Schade, bei einem S-Modell würde man eigentlich eher schon eine komplettere Ausstattung erwarten, aber die deutschen Premiumanbieter fahren da allesamt die Linie – das meiste extra anwählen. Hier die kurze Vorstellung der nennenswerten Serienausstattung sowie der von uns empfohlenen Optionen.

Audi S5 Cabriolet badge, Foto: Autogefühl

Audi S5 Cabriolet badge, Foto: Autogefühl

Highlights der Serienausstattung und sinnvolle Optionen

Zu der Serienausstattung gehören 18-Zoll-Felgen, das S Sportfahrwerk, Sportsitze und Sitzheizung vorne und diese Sitze in Alcantara/Leder-Kombination.

Eine tolle Option sind die Klimakomfort-Sitze, bei denen es dann auch eine aktive Sitzlüftung gibt. Die kosten 550 Euro Aufpreis und müssen zusammen mit der Komfortklimaautomatik 3-Zonen genommen werden (noch mal 550 Euro) und der Kopfraumheizung vorn für 460 Euro – die allerdings wie beschrieben auch wärmstens (!) zu empfehlen ist. Macht 1.590 Euro Aufpreis für ein immer angenehmes Klima an Nacken und Po. Achtung: Wählt man etwa die noch sportlicheren S Sportsitze, ist die Nackenheizung nicht möglich! Schade: Das unten abgeflachte Lenkrad ist nicht serienmäßig, gibt es aber immerhin schon für einen Aufpreis von 105 Euro.

Audi S5 Cabriolet, Foto: Autogefuehl

Audi S5 Cabriolet, Foto: Autogefuehl

Weitere gute Extras:

Einparkhilfe Plus: 780 Euro
Tempomat: 270 Euro
Bluetooth-Schnittstelle: 300 Euro
Navi: 1.900
Musik Interface (USB): 245 Euro

Audi S5 Cabriolet Headlights, Foto: Autogefühl

Audi S5 Cabriolet Headlights, Foto: Autogefühl

Das würde das von uns empfohlene Audi S5 Cabriolet zusammen mit einem Extras-Preis von 5190 Euro auf insgesamt 68.790 Euro Liste bringen. Auch wenn manche Vergleiche immer schwierig sind, weil sich Konkurrenzfahrzeuge nicht ganz in der Klasse decken, kann man sagen: Das Audi S5 Cabriolet bleibt auch mit Extras im Bereich der Traumwagen preislich eher im Mittelfeld. Von Preis und Leistung zu vergleichen wäre ein BMW 335i Cabrio ab 55.250 Euro oder ein Infiniti G Cabrio ab 58.430 Euro. Dann würde es noch nach unten gehen mit einem Nissan 370Z Roadster für 38.900 Euro oder nach oben mit einem BMW M5 Cabrio für 75.900 Euro, BMW 6er Cabrio (ab 83.900 Euro) oder einem Mercedes SL (ab 94.962 Euro). Soweit die Einordnung im Feld der offenen Sportwagen von Importeur zu Deutsch und von kleiner nach etwas größer und teurer.

Audi S5 Cabriolet Felgen, Foto: Autogefühl

Audi S5 Cabriolet Felgen, Foto: Autogefühl

Dafür, dass ein Audi A5 nicht zu den günstigsten Autos auf dem Markt zählt, sind die Zulassungszahlen prächtig: Von Audi A5, S5 und RS5 wurden 10.499 Stück von Januar bis Juli 2013 abgesetzt, davon 3.306 Cabriolets, also gut jeder dritte geht als Cabrio raus.

Audi S5 Cabriolet Rücklichter, Foto: Autogefühl

Audi S5 Cabriolet Rücklichter, Foto: Autogefühl

Das Einzige, was wir vermissen: Warum gibt es bei einem Auto für über 60.000 Euro keine Lenkradheizung als Option? Das gilt übrigens nicht nur für Audi, sondern z.B. auch für Mercedes & Co.

Hier noch die technischen Daten zum Audi S5 Cabrio, die natürlich unabhängig von der weiteren Ausstattung sind.

Technische Daten Audi S5 Cabriolet

V6-TFSI-Motor mit 333 PS
7-Gang S tronic

Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 5,4 s
Angegebener kombinierter Verbrauch: 8,5 l/100 km
Testverbrauch: 12 l/100 km

Audi S5 Cabriolet in Misanrot, Foto: Autogefuehl

Audi S5 Cabriolet in Misanrot, Foto: Autogefuehl

Länge: 4.640 mm
Breite: 1.854 mm (2.020 mm inkl. Außenspiegel)
Höhe: 1.380 mm

Leergewicht: 1955 kg
Gepäckraumvolumen: 320 l

Audi S5 Cabriolet Kofferraum, Foto: Autogefuehl

Audi S5 Cabriolet Kofferraum, Foto: Autogefuehl

Das Fahrwerk: Ein Traum

Das Parade-Bauelement des Audi S5 Cabriolet ist das Fahrwerk. Allgemein hat man ein angenehm sportliches Gefühl, aber es ist in keinster Weise rough. Einerseits spürt man jederzeit genug Rückmeldung und eine handliche Kontrolle, andererseits hat man das Gefühl, wie bei einem SUV mit Luftfederung über der Straße zu schweben. Dieses Fahrwerk zählt zweifelsohne zu den besten auf dem Markt.

Audi S5 Cabriolet in Misanrot, Foto: Autogefuehl

Audi S5 Cabriolet in Misanrot, Foto: Autogefuehl

Und somit ergibt sich ein einmaliges Fahrgefühl: Offenes Dach, angenehmes Fahrwerk, kräftiger Durchzug, warme Nackenheizung – der perfekt planbare Autofahr-Spaß zu jeder Temperatur.

Was wir uns von einem künftigen Audi S5 Cabriolet noch wünschen würden? Ein wenig mehr Mut beim Design innen wie außen – so dass er neben den technisch perfekten Werten auch noch mit mehr Emotionalität punkten kann.

Autogefühl: *****

Thomas Majchrzak (Autogefühl) mit dem Audi S5 Cabriolet, Foto: Autogefühl

Thomas Majchrzak (Autogefühl) mit dem Audi S5 Cabriolet, Foto: Autogefühl

Text & Videoschnitt: Autogefühl, Thomas Majchrzak
Kamera Foto & Video: Autogefühl, Katharina Kruppa


2 Responses to Audi S5 Cabriolet Fahrbericht

  1. […] AutogefühlAudi S5 Cabriolet Fahrbericht – die offene PerfektionAutogefühl – das Auto Blog! http://www.autogefuehl.de Das Audi S5 Cabriolet ist der perfekte offene GT. Immer… […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *