Monthly Archives: December 2013

Renault Kangoo Z.E. Fahrbericht

Die Französische Post will ab kommenden März einen Brennstoffzellen-Reichweitenverlängerer der Firma Symbio FCell in drei Renault Kangoo Z.E. testen. Dieser soll für bis zu 160 zusätzliche Zustellkilometer im kalten und bergigen Terrain der Franche-Comté sorgen – und eine Konkurrenz zum Diesel sein. Von Thomas Imhof

Raumschiff Renault Espace: Mission beendet

Nach bald 30 Jahren geht die Karriere des Renault Espace dem Ende zu. Das bei Matra ersonnene und von Renault in drei weiteren Generationen immer weiter verfeinerte Konzept eines Großraum-Vans europäischer Prägung hat immer weniger Raum zum Überleben. Crossover und SUVs haben dem Espace den Garaus gemacht. Wir erzählen noch einmal die ganze Geschichte – von Anfang an. Von Thomas Imhof

Warum der BMW i3 das Autofahren verändert

Der BMW i3 ist nicht nur einfach ein weiteres neues Elektroauto. Denn seine geistigen Väter nutzen das neue Antriebskonzept, um die Architektur des Interieurs sowie die dort verwendeten Materialien und Bedienelemente grundlegend zu ändern. Dazu kommt ein völlig neues Fahrgefühl und ein Bremspedal, das man die meiste Zeit getrost vergessen kann. Sechs Gründe, warum mit dem BMW i3 Autofahren nicht mehr so ist, wie es immer war. Von Thomas Imhof

Opel Insignia OPC und Country Tourer AWD-Test

Jedes Jahr auf’s Neue: Der Winter kommt für viele Autofahrer völlig überraschend und ehe der Besitzer eines Hecktrieblers den Sandsack im Kofferraum verstaut hat, steht er schon, mit den Rädern rotierend, am nächsten schneebedeckten Hügel fest. Dabei hat jedes Auto doch 4 Räder. Warum also nicht alle antreiben? Das hat sich Opel auch beim neuen Opel Insignia Country Tourer gedacht, was wir unbedingt zusammen mit dem Opel Insignia OPC und Opel Mokka auf Eis und Schnee ausprobieren mussten. Von Thomas Blachetzki

Über eine Million Mercedes B-Klasse ausgeliefert

Seitdem 2005 der Mercedes-Benz T245 als erstes Fahrzeug der B-Klasse auf den Markt gekommen ist, haben die Stuttgarter bereits über eine Million Exemplare der B-Klasse verkauft. Der Nachfolger des Mercedes T245, der Mercedes W246, verkaufte sich alleine in diesem Jahr schon 14.722 Mal. Vor allem in Deutschland und China steigen die Verkaufszahlen von Mercedes und sind zugleich die Hauptabsatzmärkte. Von Michel Weigel

VW Golf Cabriolet Karmann Sondermodell

Die Wolfsburger bringen mit dem VW Golf Cabriolet Karmann ein neues Sondermodell auf den Markt, zu einem Preis ab 27.275 Euro. Optisch fällt der Karmann auf mit einem Karmann-Schriftzug an den vorderen Kotflügeln, den 17-Zoll „Porto“-Leichtmetallfelgen, verchromte Nebelscheinwerfern und einem neuen Lufteinlassgitter. Von Michel Weigel

Das Automobil im Jahr 2013 auf Autogefühl – tv.autogefuehl.de Trailer

Unsere Highlights aus 2013 – zusammenfasst in einem Trailer. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Zuschauern, Lesern, Kooperationspartnern und Unterstützern von Autogefühl!

Die Redaktion.

Die Autogefühl Top 3 Testwagen 2013 – Thomas Imhof

2013 war das Jahr, in dem mit dem Tesla Model S, dem BMW i3 und dem Renault Zoé drei spannende Elektrowagen neu auf den Markt gekommen sind. Leider konnten wir den hochgelobten Tesla noch nicht fahren, doch dafür einen anderen Stromer, der denn auch Platz Eins belegte. Auf den Plätzen: konventionell angetriebene Sportfreunde, die beide in ihrem jeweiligen Segment für willkommene Blutauffrischung gesorgt haben. Von Thomas Imhof

Die Autogefühl Top 3 Testwagen 2013 – Thomas Majchrzak

Es ist immer schwer, sich auf die absoluten Lieblinge festzulegen. Teilt man in Fahrzeugklassen ein, beurteilt man nur Emotion oder auch Vernunft, oder etwa das Gesamtpackage? In dieser Wertung der drei besten Testwagen 2013 konzentrieren wir uns auf den Gesamteindruck, der viele Faktoren mit berücksichtigt. Eine Mischung aus Fahrspaß, Luxus, Preis, Alltagstauglichkeit – und natürlich Autogefühl. Von Thomas Majchrzak

VW Bulli: Überleben in Brasilien

Weil die brasilianische Regierung die für Anfang 2014 geplante Pflicht zum Einbau eines ABS und von Airbags in Neufahrzeugen eventuell nochmal verschieben will, freuen sich Oldtimer-Fans über das vielleicht nochmals aufgeschobene Ende des am Zuckerhut seit 56 Jahren gebauten VW Bulli. Thomas Imhof kann sich darüber nicht so recht freuen.

Donuts über den Dächern von Dubai

Es gibt Bilder, die will man zunächst nicht wahr haben. Wie jene vom Helipad des Burj Al Arab Hotels in Dubai, auf dem David Coulthard in einem Red Bull-Formel 1 Donuts dreht. 210 Meter über dem Boden – und ohne auch nur einen Zentimeter Auslaufzone. Von Thomas Imhof

Bald keine Autos mehr aus Australien?

Seit 1931 hat General Motors unter dem Namen Holden Autos in “down under” gebaut. Doch die Ära der teils noch heckgetriebenen V8-Boliden neigt sich unbarmherzig dem Ende zu – sowohl Ford als auch GM haben nämlich beschlossen, ihre Werke im Land der Koalas und Känguruhs zu schließen. Als einziger Autobauer hält (noch) Toyota dem Standort die Treue – doch schon stellen sich viele die Frage: Gibt es bald gar keine Autos mehr aus Australien? Von Thomas Imhof

Suzuki Allrad System im Suzuki SX4 S-Cross

Dass man mit seinem Straßen-Alltags-SUV in den Wald fährt, wird wohl seltener vorkommen, es sei denn, man ist Förster. Ein häufigeres Szenario sind verschneite und vereiste Straßen, gerade, wenn man höher, ländlich oder in Alpennähe wohnt – oder alles drei zugleich. Wir haben mit dem Suzuki SX4 S-Cross den Test gemacht und haben ihn in Österreich über Eis und Schnee gejagt. Von Thomas Majchrzak

Ferrari-Kultkalender von Günther Raupp

Seit 30 Jahren fotografiert der Stuttgarter Günther Raupp schöne und seltene Ferrari. Auch bei seinem jüngsten, auf weltweit 5.000 Exemplare limitierten Kalender lautet sein Credo: Viva la Passione. Von Thomas Imhof

Seat Altea Freetrack Testfahrt

Der Seat Altea Freetrack kommt mit Allradantrieb, erhöhter Bodenfreiheit und einer umfangreichen Serienausstattung, bei der man eigentlich nichts mehr extra bestellen muss. Ein nettes Paket, das Seat da geschnürt hat – nur wie fährt sich der Crossover, gerade auf den derzeit Blätter verschmierten Straßen? Von Thomas Majchrzak

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen