Audi TT offroad concept

Audi TT offroad concept in Peking, Foto: Autogeüfhl

Das Audi TT offroad concept soll die Sportlichkeit des TT in ein kompaktes SUV fließen lassen. Nachdem mit dem Audi allroad quattro concept schon ein Crossover gezeigt wurde und mit dem Audi TT quattro sport concept der nächste Sportler der Reihe, war nun eine SUV-Variante fällig. Sie zeigt, dass die TT-Familie wachsen wird. Von Thomas Majchrzak

Ein hochbeiniger TT, und zwar noch höher als das kürzlich gezeigte Crossover-Concept, das ist das Audi TT offroad concept. Es wurde für die Besucher schnell zum Star der Auto China 2014, obwohl es rein äußerlich nicht sonderlich spektakulär ist. Wir konnten angesichts des Andrangs kein Foto machen, dass das Auto völlig unbedeckt von Zuschauern zeigt. Die knallgelbe Farbe jedenfalls ist auffällig und die typische TT-Optik kommt klar zum Vorschein. Gleichzeitig soll das Konzept auf die Kundenwünsche eingehen, ein sportliches Auto zu fahren, in das man trotzdem gut und bequem einsteigen kann.

Audi TT offroad concept in Peking, Foto: Autogeüfhl

Audi TT offroad concept in Peking, Foto: Autogeüfhl

Audi TT offroad concept in Peking, Foto: Autogeüfhl

Audi TT offroad concept in Peking, Foto: Autogeüfhl

Audi bietet in dieser Hinsicht ja schon den Audi RS Q3 an, aber innerhalb der TT-Familie verkauft sich so etwas wohl vielleicht auch – und soll dann eben noch einen sportlicheren Fokus haben. Mit dem 2 Liter Benziner und zwei Elektromotoren liegt die Systemleistung des concept cars insgesamt bei 408 PS.

Design-Ikone auch als SUV-Cabrio?

“Der TT ist die Design-Ikone bei Audi – und wir bringen dieses ikonische Design in andere Segmente.”, so Ulrich Hackenberg, technischer Vorstand bei Audi. In unserem kurzen Interview haben wir danach gefragt, wie es denn mit einem Cabrio auf dieser Basis ausschaut, schließlich gibt es ja in der TT-Familie ein Cabrio – warum dann nicht eine neue Nische besetzen und ein sportliches SUV-Cabrio bringen? Hackenbergs spontane Antwort: “Eine gute Idee, ich werde das bei der nächsten Idee für ein Concept Car berücksichtigen.”

Audi TT offroad concept in Peking, Foto: Autogeüfhl

Audi TT offroad concept in Peking, Foto: Autogeüfhl

Audi TT offroad concept in Peking, Foto: Autogeüfhl

Audi TT offroad concept in Peking, Foto: Autogeüfhl

Audi hat in dem Konzept einige neue Technologien verbaut: So ist es möglich, die Lithium-Ionen-Batterie ohne Kabel per Induktion aufzuladen (Wireless Charging). Damit könnte man die Vision verwirklichen, dass man auf Parkplätze mit Induktionsspule fährt, die das Auto dann aufladen. Der Ladevorgang startet dabei automatisch und schließt auch automatisch wieder ab. Er soll so lange dauern wie das Laden per Kabel und ist unabhängig von Witterungseinflüssen.

Audi TT offroad concept virtual cockpit, Foto: Autogefühl

Audi TT offroad concept virtual cockpit, Foto: Autogefühl

Ferner kommt das virtuelle Cockpit zum Einsatz, das bereits Eingang in die Serienversion des neuen TT findet.

Der Verbrauch von 1,9 Litern Benzin auf 100 km ist natürlich eher theoretisch und ergibt sich daraus, dass in dem ausgerechneten Zyklus zunächst die reine elektrische Reichweite genutzt wird, die 50 Kilometer betragen soll. Geht man bei höherer Geschwindigkeit vom Gas, wird das Segeln aktiviert – das Auto rollt also mit möglichst wenig Widerstand und der Benziner wird abgeschaltet. Bei niedrigen Geschwindigkeiten und beim Bremsen soll dagegen rekuperiert werden. Die Gesamtreichweite mit dem Benzinmotor (2.0 TFSI mit 292 PS) zusammen liegt bei 880 km.

Audi TT offroad concept, Foto: Autogefühl

Audi TT offroad concept, Foto: Autogefühl

In China wurde das Audi TT offroad concept präsentiert, weil man auf dem chinesischen Markt wie Konzernmutter VW ein großes Potenzial für Plugin-Hybride sieht.

Audi TT offroad concept Abmessungen

Länge: 4,39 Meter
Breite: 1,85 Meter
Höhe: 1,53 Meter
Radstand: 2,63 Meter

Mit diesen Abmessungen erreicht man so ziemlich einen Audi Q3, wobei der TT natürlich standesgemäß flacher ausfällt. Das sollte dann zusammen mit einem strafferen Fahrwerk der Hauptunterschied in einer Serienversion sein.

Text/Foto/Video: Autogefühl, Thomas Majchrzak


3 Responses to Audi TT offroad concept

  1. […] wichtigste Neuheit auf der Auto China 2014 für Audi ist das Audi TT offroad concept, auf das wir noch in einem separaten Artikel näher […]

  2. […] AutogefühlAudi TT offroad concept – Design-Ikone TT als SUV auf der Auto China 2014Autogefühl – das Auto Blog! http://www.autogefuehl.de Das Audi TT offroad concept soll die Sportlichkeit des… […]

  3. […] bleibt, wie sich die TT-Modellfamilie noch erweitern wird, etwa im Hinblick auf das Audi TT offroad concept. Möglicherweise wird es noch in dieser Audi TT Generation also eine Crossover-Variante geben, die […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen