Seat Leon Eurocup Termine

Seat Leon Cupracer, Foto: Seat

Die Seat Leon Eurocup Termine stehen nun fest: Den Auftakt macht das Rennen auf dem Nürburgring vom 2. bis zum 4. Mai 2014, danach folgen weitere weltbekannte Strecken wie der Salzburgring, Silverstone, Spa, Monza und der Circuit de Catalunya. Die völlig neue Rennserie soll den sportlichen Charakter des Seat Leon unterstreichen und die Position von Seat im Motorsport festigen. Von Thomas Majchrzak

Die Serienversion des Seat Leon Cupra hatte auf dem Nürburgring mit 7:58 Minuten jüngst eine Rekordrunde für frontangetriebene Fahrzeuge abgespult. Der Seat Leon Cupra 280 verbesserte die bisherige Bestzeit für Straßenfahrzeuge mit Frontantrieb um gut zehn Sekunden. Er leistet mit seinem 2.0 Liter TSI gut 280 PS. Von 0 auf 200 km/h schafft es der Seat Leon Cupra in nur 20 Sekunden.

Der Seat Leon Cupracer setzt noch einen drauf. Er wiegt nur 1.150 kg, hat einen Überrollkäfig, ist fast 17 cm breiter als das Serienmodell und leistet 330 PS. Kosten für das Rennfahrzeug: 70.000 Euro zzgl. MwSt. Die Übertragung der 400 Nm Drehmoment auf die Vorderachse übernehmen bei den Sprintrennen ein über das Lenkrad zu schaltendes 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und ein elektronisch gesteuertes Sperrdifferential. “Seit der Ankündigung im vergangenen Jahr haben wir ein fantastisches Feedback auf den neuen SEAT Leon Eurocup bekommen”, sagt Jaime Puig, Leiter von Seat Sport. Die Distanzen der Rennen betragen nur 50 bis 60 Kilometer, hier geht es also darum, einen guten Start hinzulegen und sofort alles zu geben.

Insignien eines Cupracers: Dachspoiler, Diffusor und zentraler Auspuff - Foto: Seat

Insignien eines Cupracers: Dachspoiler, Diffusor und zentraler Auspuff – Foto: Seat

Laut Jaime Puig waren schon drei Wochen nach Anmelde-Eröffnung alle Teilnahmeplätze für die erste Saison der neuen Leon Cup-Ära vergeben. Darum soll das Starterfeld im nächsten Jahr noch vergößert werden. Gesichert ist, dass der Cup mindestens bis 2016 läuft. Weitere Details und Hintergründe zum Seat Leon Eurocup hatten wir hier bereits einmal vorgestellt.

Und hier der finale Kalender:

SEAT Leon Eurocup Termine 2014

1. Nürburgring, Deutschland, 2. – 4. Mai
2. Salzburgring, Österreich, 23. – 25. Mai
3. Silverstone Circuit, Großbritannien, 18. – 20. Juli
4. Circuit de Spa-Francorchamps, Belgien, 5. – 7. September
5. Autodromo di Monza, Italien, 26. – 28. September
6. Circuit de Barcelona-Catalunya, Spanien, 17. – 19. Oktober

Text: Autogefühl, Thomas Majchrzak
Fotos: Seat


2 Responses to Seat Leon Eurocup Termine

  1. […] Den aktuellen Kalender Seat Leon Eurocup 2014 gibt es hier. […]

  2. […] diesem Wochenende dürfen wir auch einen Blick auf das erste Rennen des Seat Leon Eurocups erhaschen, bei dem der Seat Leon Cupracer zum Einsatz kommt (Gewicht 1.150 kg, Leistung 330 PS). […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen