Jaguar E-TYPE: Chassis Nummer 15 im Elsass entdeckt

aufmacher

Ein sehr frühes Jaguar E-TYPE Coupé mit Chassisnummer 15 (!) wurde im Elsass aufgespürt und steht nun vor einer Totalrestaurierung beim weltweit führenden Restaurateur Classic Motor Cars of Bridgnorth (CMC). Von Thomas Imhof

Das Fixed Head Coupé der Serie 1 mit 3,8-Liter-Motor, Chassisnummer 860015 und Rechtslenkung gehörte zu insgesamt sechs Modellen, die Jaguar im November 1961 auf der Scottish Motor Show zeigte.

Unverwechselbar E-TYPE - im Heck fand man sogar ein Vogelnest

Unverwechselbar E-TYPE – im Heck fand man sogar ein Vogelnest -Foto: CMC Ltd.

Nick Goldthorp, Geschäftsführer von CMC, erzählt: “Wir fanden Chassis No. 15 Ende letzten Jahres in Cernay (deutscher Name: Sennheim, Die Redaktion), einer 11.000-Einwohner-Gemeinde im Elsass nahe der Grenze zu Deutschland. Der E-TYPE war seit 1976 im Besitz des gleichen Eigners, der ihn vor rund 20 Jahren abgestellt und danach nicht mehr bewegt hatte. Als wir das Fahrzeug in einer Scheune fanden, war es stark korrodiert und auch sonst stark mitgenommen – im Heckbereich fanden wir sogar ein Vogelnest. Da steht uns eine Rundum-Restaurierung bevor, eine ziemliche Herausforderung, der wir aber mit Freude entgegensehen!”

Der Scheunenfund ohne seinen Reihensechszylinder

Der Scheunenfund noch ohne seinen Reihensechszylinder – Foto: CMC Ltd.

CMC gilt als DER Spezialist für die Wiederbelebung historisch bedeutsamer Jaguar E-TYPE. Das Chassis Nummer 4 von Jaguar Rennleiter Lofty England, der legendäre Lindner/Nöcker-Lighweight (Low-Drag-Coupé) und das erste jemals gebaute Modell mit Rechtslenkung (1VHP) brachten sie alle zu neuem Glanz zurück. Aktuell restaurieren die Briten – autogefühl berichtete – schon zwei weitere frühe E-TYPE mit Chassisnummern 34 und 60.

Nick ergänzt: “Wir brauchten einige Zeit, um die Echtzeit des Chassis No. 860015 zu bestätigen. Erst nach gründlichen Überprüfungen durch die Driver and Vehicle Licensing Agency (DVLA) und den Jaguar Daimler Heritage Trust können wir nun sicher sein, hier das fünfzehnte E-TYPE-Modell vor uns zu haben, das 1961 die Produktionsbänder verlassen hat.“

CMC rechnet damit, nächstes Jahr im Juli mit der Restaurierung fertig zu sein.

Steckbrief:
Marke und Modell: Jaguar E-Type Series 1 3.8 Liter
Karosserie: Fixed-head Coupé, Rechtslenkung
Fertigungsdatum: 14. Oktober 1961
Chassisnummer: 860015
Motornummer: R 2204-9
Karosserienummer: V 1246
Getriebenummer: EB 1349 JS
Kraftübertragung: Handschaltung
Händler: Rossleigh, Edinburg
Auslieferungsdatum: 27. Oktober 1961


One Response to Jaguar E-TYPE: Chassis Nummer 15 im Elsass entdeckt

  1. […] AutogefühlJaguar E-TYPE: Chassis Nummer 15 im Elsass entdecktAutogefühl – das Auto Blog! http://www.autogefuehl.de Ein sehr frühes Jaguar E-TYPE Coupé mit Chassisnumme… […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *