Neuer Audi TT Roadster 2015 feiert Premiere in Paris

Vor einigen Tagen haben wir das neue Audi TT Coupé vorgestellt, das in der 3. Generation vor allen Dingen im Innenraum mit Neuerungen kommt. Nun hat Audi unsere Annahme bestätigt, dass der neue Audi TT Roadster auf dem Autosalon in Paris vorgestellt wird. Von Thomas Majchrzak

Die meisten Neuerungen decken sich natürlich mit den Änderungen am Coupé. So wurde außen nachgeschärft, die Audi-Ringe sind wie beim R8 auf die Motorhaube gewandert und der Auftritt wirkt insgesamt aggressiver.

Im Innenraum gibt es das neue Audi Virtual Cockpit, ein 12,3-Zoll-Screen in der Instrumentenanzeige des Fahrers.

Geänderte Außenmaße

Alle neuen Autos sind in der Regel immer länger und breiter. Hier ist es nicht so. Die Länge von 4,17 m bedeutet, dass der neue Audi TT Roadster um 2 cm geschrumpft ist, der Radstand ist dagegen um fast 4 cm auf 2,50 m gewachsen. Dazu ist das neue TT Cabrio nun 1,35 m hoch und damit 3 mm niedriger und 1,83 m breit und damit 1 cm schmaler.

Audi rühmt sich mit dem nach Herstellerangaben besten cw-Wert der kompakten Sportwagenklasse, der Windwiderstand soll nur 0,30 betragen. Ab einem Tempo von 120 km/h sorgt ein elektrisch aus dem Gepäckraumdeckel ausfahrender Spoiler für zusätzlichen Abtrieb auf der Hinterachse.

Audi TT Roadster

Audi TT Roadster

Audi TT Roadster

Audi TT Roadster

Am wichtigsten sind natürlich die Unterschiede beim Verdeck: War dieses bisher schon gut und schnell auf- und zugeklappt, hat Audi am Gewicht gefeilt und 3 kg eingespart. Nunmehr wiegt das Verdeck 39 kg. Dabei kommt ein Materialmix aus Magnesium, Aluminium, Stahl und Kunststoff zum Einsatz.

Beim Öffnen faltet sich das Verdeck Z‑förmig zu einem flachen Paket zusammen. In der Aluminiumwanne, in der es liegt, beeinträchtigt es den 280 Liter fassenden Gepäckraum nicht. Der elektrische Antrieb mit den beiden E‑Motoren erledigt das Öffnen und Schließen in zehn Sekunden, auch in Fahrt bis etwa 50 km/h.

Während ein Akustik-Verdeck beim Audi A3 Cabriolet optional ist, kommt es im Audi TT Roadster serienmäßig. Dadurch konnte der Geräuschpegel im Innenraum um bis zu 6 dB gegenüber dem Vorgängermodell gesenkt werden. Das Verdeck birgt unsichtbar die Antennen für den Radioempfang. Optional gibt es ein elektrisches Netz-Windschott und die S‑Sportsitze samt Kopfraumheizung.

Auch die Karosserie besteht aus einem Stahl-Aluminium-Mix. Der neue TT Roadster wiegt ohne Fahrer 1.320 kg. Ein Roadster muss dabei wegen der fehlenden festen Dachkonstruktion in seiner Karosserie noch steifer sein. So wurde im neuen Audi TT Roadster im Vergleich zum Coupé in der A-Säule ein zusätzliches festes Stahlrohr verbaut.

Motoren

Wie beim TT Coupé startet der neue Audi TT Roadster mit dem 184 PS TDI (Turbo-Diesel) und dem 230 PS TFSI (Turbo-Benziner). Im Audi TTS Roadster gibt es dann die 310 PS Version des Turbobenziners.

Audi TTS Roadster

Audi TTS Roadster

Audi TTS Roadster

Audi TTS Roadster

Der Verkaufsstart für den TT Roadster liegt parallel zur Präsentation bei der Messe in Paris Anfang Oktober, der TTS Roadster folgt Anfang 2015.

Der Grundpreis für den Audi TT Roadster mit dem 2.0 TFSI beträgt 37.900 Euro.

Text: Autogefühl, Thomas Majchrzak
Fotos: Audi


6 Responses to Neuer Audi TT Roadster 2015 feiert Premiere in Paris

  1. […] Fazit: Die Grund-DNA und die Abmessungen sind bis auf den noch verlängerten Radstand gleich geblieben. Dabei hat der neue Audi TT außen im wahrsten Sinne an Kante gewonnen und glänzt im Innenraum mit einem innovativen Cockpit, das in puncto Optik und Bedienung sehr viel Freude macht. Die gewohnt hohe Qualität bei Audi unterstreicht das wertige Gefühl des Fahrzeugs. Mehr Sportwagen braucht es nicht. Wenn es den jetzt noch mit Hinterrad-Antrieb geben würde, mag da mancher Sportwagenfan denken. Ja, für die Rennstrecke wäre der Hinterradantrieb nicht verkehrt, aber der optionale quattro gleicht das weitgehend aus. Und für die Straße wird 90 % der Käufer auch der Vorderrad-Antrieb genügen. Der neue Audi TT wird wieder ein Erfolgsschlager. Leider muss man auf eine günstige Einstiegsversion, wahrscheinlich mit einem 1.8 Liter Benziner, noch etwas warten. Der Audi TT Roadster geht Anfang Oktober in den Verkauf. […]

  2. […] AutogefühlNeuer Audi TT Roadster 2015 feiert Premiere in ParisAutogefühl – das Auto Blog! http://www.autogefuehl.de Vor einigen Tagen haben wir das neue Audi TT Coupé vo… […]

  3. […] Neuer Audi Tt Roadster 2015 Feiert Premiere In Paris | Autogefühl with Audi Tts Roadster 2015 Size: 800 X 571 | Source: http://www.autogefuehl.de […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen