IAA 2017 Frankfurt Highlights von Mercedes

Mercedes zeigt auf der IAA 2017 in Frankfurt eine große Bandbreite von Mini-Auto im Selbstfahrmodus bis zum Hypercar. Wir zeigen die Highlights in Videos in der Übersicht.

Der Mercedes GLC F-Cell ist ein Vorserienmodell eines GLC, der in 2018 in Kleinserie geht. Hierbei wird erstmals eine Brennstoffzelle mit einem Plugin-Hybrid auf Batterie-Elektro-Basis verbunden. Bisherige Fuel-Cell-Autos fahren auch elektrisch und haben auch eine Batterie, die allerdings deutlich kleiner ausfällt und rein batterieelektrisch nur Bruchteile fahren kann. Beim GLC wären das wie beim Benziner-Plugin-Hybrid gut 50 km rein elektrisch – plus dann die Reichweite der Brennstoffzelle von gut 400 km. Wir erläutern das Konzept hier ausführlich.

Das Mercedes-AMG Project One steht für ein Hypercar mit Formel-1-Motor. Damit betritt Mercedes erstmals das Spielfeld der Leistungsmaschinen, die über Supercars noch hinausgehen, mit über 1000 PS.

Das Mercedes EQA Concept ist eine Vorahnung, wie eine Elektro-A-Klasse einmal aussehen könnte. Da dies ein reines Exterieur-Konzept ist, stellen wir den EQC dagegen mitsamt Interieur, das ist der Elektro-Entwurf zum GLC.

Modellpflegen gab es für Mercedes S-Klasse Cabriolet und Coupé, die die Neuheiten vom jüngsten Facelift für die Limousine übernehmen. Wir zeigen S450, S63 und S65.




One Response to IAA 2017 Frankfurt Highlights von Mercedes

  1. […] AutogefühlIAA 2017 Frankfurt Highlights von MercedesMercedes zeigt auf der IAA 2017 in Frankfurt eine große Bandbreite von Mini-Auto im Selbstfahrmodus bis zum Hy… […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Solve : *
23 − 14 =


Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen