Tag Archives: jaguar

Jaguar F-PACE S V6 Benziner Fahrbericht

Den neuen Jaguar F-PACE, das erste Jaguar SUV, sind wir bereits in beiden Diesel-Varianten gefahren. Nun folgt bei uns der Test der Topversion, dem Jaguar F-PACE S als V6 Kompressor. Die S-Variante gibt es zwar auch für den 3.0 l Diesel, wir konzentrieren uns nun auf den Benziner. Von Thomas Majchrzak

Jaguar F-Type SVR 575 PS Fahrbericht

Satte 575 PS und nur 3,7 Sekunden von 0 auf 100 – nur wenige Fahrzeuge erreichen solche Ziffern, darunter der Jaguar F-Type SVR, die neue absolute Topvariante des Jaguar F-Type. Welche Vor- und Nachteile der Brite mit sich bringt, verrät unser ausführlicher Testbericht. Von Thomas Majchrzak

Jaguar Sportwagen alt & neu beim Oldtimer-Grand-Prix

Beim 44. AvD Oldtimer-Grand-Prix trafen wieder tausende Rennsport-Enthusiasten zusammen, die die Leidenschaft für historische Fahrzeuge teilen. Insbesondere bei Jaguar konnte man mit der Classic Challenge und mit den zahlreichen Ausstellungs-Modellen sehen, wie sich die Entwicklung der Sportwagen für Rennstrecke und Straße gestaltet – von frühen Erfolgen in Le Mans über den aktuellen F-TYPE SVR bis zum Formel E Auto. Von Thomas Majchrzak

Neuer Jaguar F-PACE SUV Test Fahrbericht

Wir fahren den neuen Jaguar F-PACE, das erste Jaguar SUV, das schon vorab wegen des Designs viel Zuspruch erhielt. Wie ordnet sich der F-PACE in der Markt ein und wie fährt er sich? Von Thomas Majchrzak

Jaguar F-TYPE Cabrio V6 MHD vs F-TYPE R Coupé V8 AWD

Die Top-Version Jaguar F-TYPE R haben wir bereits einmal getestet, nun werfen wir einen Blick auf weitere Derivate, zunächst die Basis-Version Jaguar F-TYPE 3.0 L V6 340 PS mit Handschaltung. Das pure Roadster-Vergnügen. Denn seit langer Zeit gibt es nun auch wieder Jaguar ohne Automatik, und wo könnte das besser passen als in einem Roadster. Zudem testen wir auch die absolute Top-Allrad-Version, den F-TYPE R AWD als Coupé mit V8 und 550 PS. Unterschiedlicher als diese beiden Versionen könnte ein F-TYPE nicht sein. Von Thomas Majchrzak

Neuer Jaguar XF S V6 AWD Testbericht

Die neue Generation des Jaguar XF gibt es nun mit mehreren Allrad-Varianten. Wir haben die Katze der oberen Mittelklasse als Jaguar XF S AWD mit 3.0 Liter V6 auf Schnee und Eis bewegt. Von Thomas Majchrzak

Neuer Jaguar XF Testbericht 2.0d

Ein neuer Jaguar XF ist da, die zweite Generation der Limousine in der oberen Mittelklasse, jetzt unter anderem mit neuer Aluminium-Karosserie und einem neuen Infotainment-System. Vom Design her war nie strittig, dass der XF mit der etablierten Konkurrenz mithalten kann. Wie sieht es nun im Detail aus? Von Thomas Majchrzak

Neuer Jaguar XE S vs XE 20d Test Fahrbericht

Sechs Jahre lang markierte der Jaguar XF den Eintritt in die Welt von Jaguar. Ein Modell der oberen Mittelklasse als Einstieg, das schließt viele Kunden direkt aus. Insofern beginnt mit dem neuen Jaguar XE eigentlich jetzt erst die neue Reise der Marke. Ein sportliches Mittelklasse-Modell, das günstiger ist als ein XF, wegen seiner praktischeren Abmessungen für noch mehr Kunden in Frage kommt und auch noch sportlicher ist – wie fährt sich das wichtigste Jaguar-Modell dieses Jahrzehnts? Wir testen den neuen Jaguar XE S (V6 mit 340 PS) und den Jaguar XE 20d (180 PS Diesel) Von Thomas Majchrzak

Jaguar E-TYPE: Chassis Nummer 15 im Elsass entdeckt

Ein sehr frühes Jaguar E-TYPE Coupé mit Chassisnummer 15 (!) wurde im Elsass aufgespürt und steht nun vor einer Totalrestaurierung beim weltweit führenden Restaurateur Classic Motor Cars of Bridgnorth (CMC). Von Thomas Imhof

Jaguar XF Sportbrake Fahrbericht

Seitdem es den Jaguar XF Sportbrake gibt, ist es nicht mehr ungewöhnlich, einen Jaguar im Stadtverkehr oder auf der Autobahn zu entdecken. Mit dem Kombi ist Jaguar fahren wieder für eine größere Zielgruppe relevant geworden, werden die Familien und die Firmenkunden wieder eingefangen. Unser Bericht darüber, wie und warum sich hier Praktikabilität und Emotion verbinden lassen. Von Thomas Majchrzak

Jaguar F-TYPE R Coupé Test mit Rennstrecke

Nachdem der Jaguar F-TYPE als Roadster im vergangenen Jahr die etablierte Sportwagenwelt aufgerüttelt hat, legt Jaguar mit dem F-TYPE Coupé nun die geschlossene und noch formschönere Variante nach. Das feste Dach verspricht zudem eine fast doppelt so hohe Verwindungssteifigkeit, was wir direkt auf der Rennstrecke ausprobieren wollten – mit der Top-Version F-TYPE R mit 550 PS. Von Thomas Majchrzak

E-TYPE Lightweight: Jaguar baut nach

Es gab da so einen “missing link”  in der Jaguar Geschichte – die fehlenden sechs Exemplare der 1963 eigentlich auf 18 Einheiten angedachten Lightweight-Serie des E-TYPE. Nun baut Jaguar das Six-Pack originalgetreu und mit fortlaufenden Chassisnummern nach. Natürlich komplett in Alu und mit dem von einer Lucas-Einspritzung gefütterten 3,8-Liter-Reihensechszylinder. Kunden, die ihren Neuerwerb bei Rennen für historische Modelle einsetzen wollen, würden bei der Zuteilung der Kaufverträge bevorzugt, heißt es von Jaguar. Was nur zu begrüßen ist, gehört doch ein E-TYPE Lightweight auf die Piste statt in die Garage oder gar ins Museum. Von Thomas Imhof

Jaguar E-TYPE Profi-Restaurierung Chassis Nummer 60

Classic Motor Cars of Bridgnorth (CMC), einer der weltweit führenden Spezialisten für historische Jaguar, hat sich eine besonders reizvolle Aufgabe gestellt: Die Restaurierung eines E-TYPE Roadsters Baujahr 1961 mit sehr früher Chassisnummer 60. Ein Bericht zur Halbzeit der noch bis Weihnachten gehenden Arbeiten. Von Thomas Imhof

Jaguar XFR-S Sportbrake: 300 km/h

R-S – dieses Kürzel steht bei Jaguar für die maximale Leistungsspritze. Mit dem XFR-S Sportbrake stellen die Briten nach dem XKR-S und der XFR-S Limousine nun das dritte Modell der im absoluten High Performance-Bereich antretenden Sub-Marke vor. Jaguars Kombi-Geschichte beschränkte sich bislang auf zwei Modelle: den schon vor längerer Zeit eingestellten X-TYPE und den 2012 vorgestellten XF Sportbrake. Nun geht plötzlich alles ganz schnell: Statt eines R-Pakets wie bei der Limousine können Kunden sofort zur ultimativen Droge greifen – macht 300 km/h und 550 PS. Sowie eine Beschleunigung, die nur 0,2 Sekunden “schlechter” ist als die der Limousine. Von Thomas Imhof

Jaguar Werbung beim Super-Bowl

Auch Jaguar hat für das Super Bowl-Finale die PR-Maschine auf Höchstdrehzahl gestellt. Gleich drei bekannte britische Schauspieler, Sir Ben Kingsley, Tom Hiddleston und Mark Strong, setzen am 2. Februar im letzten Viertel des Matchs das neue Jaguar F-TYPE Coupé ins rechte Bild. Großes Kino in 60 Sekunden. Von Thomas Imhof

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen