Autogefuehl: Mercedes

Mercedes-AMG E63S V8 Test Fahrbericht

Der neue Mercedes-AMG E63S ist mit seinen 612 PS die leistungsstärkste E-Klasse aller Zeiten. Was die Super-Sport-Version auf dem Kasten und wie sie das Mantra nun komplett von Heckantrieb zu Allrad verschiebt, verraten wir in unserem Testbericht. Von Thomas Majchrzak

Mercedes E-Klasse T-Modell Test Fahrbericht E250, E400, E43 AMG

Kürzlich haben wir die neue Mercedes E-Klasse als Limousine präsentiert, unter anderem mit einem Schwerpunkt auf dem autonomen Fahren. Nun folgt wie gewohnt das Mercedes E-Klasse T-Modell, also die Kombi-Variante. Sie kommt direkt als “zivile” Version mit kleinen Dieselmotoren, als großer Benziner E400 und auch schon als kraftvoller Mercedes-AMG E43. Wir präsentieren den neuen exklusivsten Kombi. Von Thomas Majchrzak

Mercedes GLC Coupé Testbericht

Komfortabel, sportlich und elegant, kann das mit der Verbindung von SUV und Coupé funktionieren? Das Mercedes GLC Coupé, das bei gut 50.000 Euro startet, versucht das. Die normale SUV-Variante haben wir hier bereits getestet. Nun folgt das heiß diskutierte Coupé im Fahrbericht. Von Thomas Majchrzak

Mercedes GLC Test Fahrbericht 250d

Der Mercedes GLC hat das alte kantige Design vom GLK abgelöst und präsentiert sich nun als einer der hochwertigsten und teuersten Kompakt-SUVs. Wir haben den neuen GLC als 250d getestet und betrachten auch die Unterschiede zu den Wettbewerbern. Von Thomas Majchrzak

Neue Mercedes E-Klasse T-Modell Kombi Weltpremiere

Kürzlich haben wir die neue Mercedes E-Klasse als Limousine präsentiert, unter anderem mit einem Schwerpunkt auf dem autonomen Fahren. Nun folgt wie gewohnt das Mercedes E-Klasse T-Modell, also die Kombi-Variante. Wir zeigen auf der Weltpremiere, inwiefern die E-Klasse als T-Modell praktischer ist – und wie sie sich im Design unterscheidet. Von Thomas Majchrzak

Mercedes C-Klasse Cabriolet Test C400 & AMG C63S

Das neue Mercedes C-Klasse Cabriolet ist zwar keine Revolution auf dem Cabriomarkt, sondern knüpft an die Werte seiner Klassenkameraden der C-Klasse Limousine und dem Coupé an. Neu ist allerdings, dass das Cabrio nicht wie bisher unter dem Namen E-Klasse Cabrio läuft, weil die E-Klasse zu einem späteren Zeitpunkt eine ganz neue Cabrioversion erhält. Nun sortiert Mercedes seine Cabrios also deutlich logischer – und wir freuen uns auf die Testfahrt mit allen emotionalen Aspekten des Offenfahrens als C400 und AMG C63S. Von Thomas Majchrzak

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen