Tag Archives: pickups

Pickups in Deutschland – der neue Lifestyle-Trend?

Immer mehr Hersteller produzieren auch Pickups für den europäischen Markt, jüngst haben fast alle Hersteller neue Generationen ihrer Pickups gebracht oder sie stark überarbeitet. In Amerika sind die Pritschen teils Lifestyle-Gefährt, teils echte Lastesel. Wie wird sich der Trend in Europa und in Deutschland entwickeln, welche Pickups gibt es derzeit auf dem Markt und welche neuen Modelle sind noch zu erwarten? Von Thomas Imhof

Die meistverkauften Pickups in Deutschland

Pickups sind besonders populär in den ländlichen Regionen der USA, Südamerika und Südostasien, insbesondere in Thailand. In Deutschland fristen die Pickups ein Nischendasein als Lkw-Zulassungen. Zwar entscheiden sich viele europäische Käufer mittlerweile für einen Pickup, weil er auch einfach „cool“ ist. Doch seit einigen Jahren sind die Neuzlassungszahlen für Pickups in Deutschland tendenziell rückläufig. Das sind die meistverkauften Pickups Deutschlands. Vom Thomas Imhof und Thomas Majchrzak

Isuzu D-Max – der günstigste Pickup

Isuzu wurde in der Vergangenheit vor allem durch den kernigen Geländewagen Isuzu Trooper auch hiesigen Autokennern ein Begriff. Der deutsche Importeur mit Sitz in Flörsheim tritt neben dem neuen Pickup D-Max mit dem Leicht-Lkw der N-Serie an. Der Isuzu D-Max fällt zuerst durch sein attraktives Äußeres auf. Von Thomas Imhof

Mitsubishi L200 Testfahrt

Der Mitsubishi L200 war lange Zeit der Platzhirsch der Pickups in Deutschland, seit 2006 muss Mitsubishi für den Pickup jedoch rückläufige Zulassungszahlen verzeichnen. Damals lag man noch bei 4.748 Neuzulassungen in Deutschland. Doch der Mitsubishi L200 kann immer noch mit seinen Offroad-Fähigkeiten punkten. Von Thomas Imhof

Toyota Hilux – der Pickup mit Tradition

Den Toyota Hilux gibt es als Namen schon seit 1968, das aktuelle Modell seit 2005. Seit Ende 2011 steht eine überarbeitete Version für Europa zur Verfügung, die jedoch ebenso wie beim Nissan Navara nicht kaschieren kann, dass das Modell am Ende seines Lebenszyklus angelangt ist. Optisch ist er jedoch auf der Höhe der Zeit. Von Thomas Imhof

Nissan Navara – made in Japan, built in Spain

Der Nissan Navara war einmal knapp nach dem Mitsubishi L200 der am zweithäufigsten verkaufte Pickup in Deutschland. Mittlerweile muss der Nissan Navara sich mit Platz 3 begnügen. Im Vergleich zu seinen Wettbewerbern zeichnet ihn seine Verwandtschaft zum konzerneigenen SUV aus. Von Thomas Imhof

Ford Ranger – Bulliger Coolness Pickup

Ford ist einer der Pickup-Spezialisten und verkauft in den USA ohne Ende Pickups. In Europa ist nur der Ford Ranger erhältlich – etwas kleiner und braver als seine großen amerikanischen Brüder, aber für unsere Verhältnisse immer noch mit der beeindruckenste Pickup mit Coolness-Faktor. Von Thomas Majchrzak

VW Amarok – der große Wolf

Der VW Amarok ist im Vergleich zu seinen Wettbewerbern relativ neu auf dem Markt, und genau das ist seine Stärke. Er bietet ein modernes Auto – und natürlich eine große Marktabdeckung durch die unzähligen VW-Händler in Deutschland. Seit Ende 2009 wird er gebaut, und 2011 war er schon Marktführer bei den Pickups in Deutschland. Von Thomas Majchrzak

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: https://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen