The MINI Story – Ausstellung im BMW-Museum

MiniMuseum_Autogefuehl

The MINI Story: Wie wird aus einem kleinen Auto ein Lebensgefühl, eine Pop- Ikone und sogar eine weltweite Bewegung? Das BMW-Museum zeigt die Geschichte des legendären Kleinwagens und besondere Exemplare in einer neuen Ausstellung. Von Erkan Dörtoluk

“Wenn ich einen Mini sehe, muss ich immer an die 60er denken: An Twiggy und die die Beatles. Die Röcke wurden kürzer und die Autos kleiner. Die Popstars hatten damals alle einen MINI, er ist DAS Automobil der Popkultur schlechthin und es repräsentiert den Zeitgeist der legendären Swinging Sixties wie kein anderes Fahrzeug aus dieser Zeit.” Meine Frau, die mich beim Besuch des BMW- Museums begleitet, überrascht mich mit ihrer Aussage. Sie interessiert sich eigentlich nicht sonderlich für Autos. Für sie ist der MINI aber auch kein gewöhnliches Fahrzeug, sondern ein Ikone der Popkultur.
Wie schafft es ein kleines Auto, im kollektiven Bewusstsein derart präsent zu sein? Wie wird daraus ein Lebensgefühl, eine Pop-Ikone und sogar eine weltweite Bewegung?

TheMiniStory_Museum001

TheMiniStory_Museum002

TheMiniStory_Museum003

Folgt man dem MINI-Zeitstrahl, der sich an der Wand des BMW Museum in München emporschraubt, kommt man der Antwort ein ganzes Stück näher. Liebevoll zusammengetragene Exponate stehen dort chronologisch aneinandergereiht.

The MINI Story – so der der Titel einer Wechselausstellung im BMW-Museum in München – zeigt den MINI im Kontext von Gesellschaft, Politik und Kunstgeschichte. Mit Designzeichnungen, Filmzitaten und Fotos, aus einem halben Jahrhundert bewegter Geschichte von den Swinging Sixties bis zum Neuanfang unter BMW. Deutlich wird dabei, wie dicht MINI mit dem Zeitgeist verwoben war, wie er zu einem fahrbaren Statement wurde – Auch für jene Menschen, die den Stil ihrer Zeit geprägt haben.

TheMiniStory_Museum004

TheMiniStory_Museum005

TheMiniStory_Museum006

TheMiniStory_Museum007

Es gibt mehr als 30 Fahrzeuge zu sehen, die nicht nur die Modellvielfalt der Marke zeigen, sondern auch Originalfahrzeuge, sowie einige skurille und sehenswerte Sonderkreationen, z.B. als Eiswagen, fahrende Orange oder als Stretch-Limo mit Whirlpool.

Wer die Ausstellung sehen möchte, kann dies noch bis zum 31.01.2016 tun. Gut ein Jahr lang bietet sich also die Möglichkeit, einen Blick auf besondere Exemplare der britischen Traditionsmarke zu werfen. Eins davon, den “abgekürzten Mini” hatten wir übrigens jüngst auf dem MINI meeting in England gesehen, nun steht es zeitweise im Museum.

Text & Fotos: Autogefühl, Erkan Dörtoluk

TheMiniStory_Museum010

TheMiniStory_Museum009

TheMiniStory_Museum008

TheMiniStory_Museum011

TheMiniStory_Museum012

TheMiniStory_Museum013


2 Responses to The MINI Story – Ausstellung im BMW-Museum

  1. […] The MINI Story ? Ausstellung im BMW-Museum, gefunden bei http://www.autogefuehl.de (1.3 Buzz-Faktor) […]

  2. […] AutogefühlThe MINI Story – Ausstellung im BMW-MuseumAutogefühl – das Auto Blog! http://www.autogefuehl.de The MINI Story: Wie wird aus einem kleinen Auto ein Le… […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *