Autogefuehl: Technik

Bridgestone Weather Control A005 Ganzjahresreifen Test

Es tut sich viel auf dem Markt der Ganzjahresreifen oder Allwetterreifen. Früher noch verschrien als Kombinierer der Nachteile von Sommer- und Winterreifen, glänzen sie heute mit guten Testergebnissen in allen Disziplinen. Und immer mehr Autokäufer wollen sich das Reifenwechseln sparen, so ist der Markt für Ganzjahresreifen in den letzten fünf Jahren um 70 Prozent gewachsen und hat nun einen Anteil von 15 Prozent in Deutschland. Bridgestone will da noch stärker mitmischen und bringt nun den Bridgestone Weather Control A005 – mit erstaunlichen Eigenschaften. Anzeige

Tesla Model X Test: Reichweite und Qualität im 100D

Das Tesla Model X ist das große Elektro-SUV, das bislang konkurrenzlos ist. Wir wollten in einem längeren Test herausfinden, wie sich das Model X im Alltag macht. Wie steht es derweil um die Qualität? Welche Reichweite hat die Version 100D mit der größten Batterie? Und welche versteckte Funktionen (Easter eggs) kann man benutzen? Von Thomas Majchrzak

Seat Ibiza vs Seat Leon Vergleich und TGI Erdgas Test

Wir helfen denen, die sich zwischen Seat Ibiza und Seat Leon entscheiden möchten, oder sich einfach für beide Modelle interessieren. Kleinwagen vs Kompaktwagen, aber was genau sind die Unterschiede? Außerdem werfen wir bei diesem Vergleich einen Blick auf die Erdgasmotoren bei Seat, genannt TGI. Denn diese stellen die derzeit umweltfreundlichste Fortbewegungsmethode in der Automobilwelt dar, wenn man Produktionsprozess und Lebenszyklus betrachtet. Und kann das gleichzeitig auch Spaß machen? Von Thomas Majchrzak

Neuer Mazda3 mit “Diesel-Benziner” Skyactiv-X 2019

Wie wird der neue Mazda 3 aussehen, der 2019 auf den Markt kommt? Und welche technologischen Features wird er haben, wie wird er sich fahren? Darauf geben wir exklusiv vorab einen Einblick, zusammen mit einer Testfahrt mit einem ganz neuen Motor. Ein Benziner spricht recht spontan an und hat nicht dasselbe Problem der Stickoxid-Emissionen wie ein Diesel. Der Diesel dagegen bietet ein kräftiges Drehmoment und einen geringen Kraftstoff-Verbrauch. Kann man beides nicht irgendwie verbinden? Das hat sich Mazda auch gedacht und bringt 2019 den neuen Skyactiv-X Motor in Serie, sozusagen einen “Diesel-Benziner”. Was verbirgt sich dahinter? Von Thomas Majchrzak

Citroen C4 Cactus Facelift: Weniger Airbumps, mehr Federung

Das Citroen C4 Cactus Facelift ist tatsächlich eine Produktveränderung, die gleich mehrere Einschnitte bedeutet: Der C4 Cactus wird einerseits weniger exotisch, etwa mit weniger sichtbaren Airbumps und ohne Dachreling, zudem wird er etwas flacher und geht damit eher in die Richtung eines normalen Compact Hatch. Andererseits kommt eine neue einzigartige Technologie hinzu: Citroen belebt sozusagen die Hydropneumatik wieder, auf eine andere Art und Weise, aber gerade für das Kompakt-Segment aufsehenerregend. Von Thomas Majchrzak

Audi A8 Fahrbericht 2018 A8L 55 3.0 TFSI

Der neue Audi A8 will neue Schwerpunkte bei der Technologie setzen. Zu nennen wären ein 48-V-Bordnetz, Mild-Hybrid-Technologien, Plugin-Hybrid, Laserlicht, Infotainment – und langfristig das autonome Fahren bis 60 km/h, und zwar in einer rechtlich neuen Ebene. Nun sind wir den neuen Audi A8 gefahren und haben uns alle technologischen Feinheiten genau angesehen. Von Thomas Majchrzak

Von Jaguar E-TYPE elektrisch bis I-PACE in Serie: JLR Tech Fest 2017

Bislang war Jaguar dafür bekannt, luxuriöse, sportliche und wunderschöne Limousinen und Sportwagen zu bauen, aber nicht dafür, extrem innovativ und fortschrittlich zu sein, wenn es darum geht, völlig neue Formen der Mobilität zu definieren. Das Jaguar Land Rover Tech Fest 2017 in London zeigt aber gerade, dass sich die Marke so wie die gesamte Automobilindustrie in einem drastischen Wandel befindet. Nur mit dem Unterschied, dass Jaguar diesmal vorangehen will. Von Thomas Majchrzak

Volkswagen We – Apps für Fahrzeug und Service unter einem Dach

Volkswagen besitzt weltweit eine der größten Fahrzeugflotten. Aus diesem Bestand möchte VW gerne eine Community schaffen, denn bislang steht die Marke kaum mit ihren Kunden direkt in Kontakt. Mit Volkswagen We wird nun eine digitale Serviceplattform geschaffen, die alle Dienste rund ums Auto bündeln soll – sozusagen ein Smartphone auf Rädern, „immer dann, wenn der Kunde es wünscht“, so Sales-Vorstand Jürgen Stackmann. Wir haben uns das neue Konzept im Volkswagen digital:lab angesehen. Von Thomas Majchrzak

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen