Brian Hayes

Brian Hayes
Reporter
Video

Brian Hayes kommt aus England, weshalb er sich schon lange mit der britischen Autoindustrie beschäftigt, die auf glorreiche Zeiten zurückblickt. Er wuchs auf mit Minis und Triumps, erinnert sich noch an Vanden Plas Allegro (das muss man schon googeln, um zu wissen, was es ist) und bekam viel von Marken mit, die es heute gar nicht mehr gibt. Brian erinnert sich noch gut an das erste emotionale Aufeinandertreffen mit einer AC Cobra.

Für die eigene AC Cobra in der Einfahrt hat es für den Briten noch nicht gereicht, aber seit vielen Jahren ist Brian Hayes in automobilen Videoformaten zu sehen oder als Voice-Over-Sprecher zu hören. So führte öffnete sich seine Begeisterung für britische Autos auch für deutsche und weitere Marken, was ihn schließlich zum international ausgerichteten Magazin Autogefühl führte. „Das Autogefühl Team und die Fans sind so begeistert bei der Sache und man bekommt so viel positive Unterstützung, dass ich nur darauf brenne, das nächste Auto unter die Lupe zu nehmen“, so Brian Hayes. Beliebt ist er bei Kollegen und Zuschauern vor allem aufgrund seines trockenen britischen Humors und seiner höflichen wie exakten Ausdrucksweise.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen: http://www.autogefuehl.de/impressum/datenschutzerklarung/

Schließen